Easy-Peasy Gemüsepfanne mit geräuchertem Tofu

Montag, 13. Mai 2013 7 Kommentare

Ich glaube es wird mal wieder Zeit für ein Easy-Peasy Gericht. Gleichzeitig kann ich mal wieder eine neue Zutat ausprobieren. Habt ihr schonmal geräucherten Tofu gemacht? Oder gegessen? Ich wollte ihn schon immer mal ausprobieren, wusste aber nicht mit was. Nun habe ich ihn einfach mit in eine asiatische Gemüsepfanne gegeben. Wir fanden es echt lecker. Nichts Besonderes und nichts was man ständig essen könnte, aber so zur Abwechslung finde ich es mal richtig gut!

Das Rezept gebe ich heute wie gewohnt zum My Monday Mhhhhhh von Katja weiter.


Ist super schnell zubereitet und ihr könnt eure Reste verwerten. In meinem Fall Paprika, Zucchini und Mais. Die Zwiebel kleinschneiden und in etwas Öl oder Butter andünsten. In der zwischenzeit euer Gemüse kleinschnibbeln und den Tofu in Würfel schneiden. Alles mit in die Pfanne geben und braten bis alles gar ist. Mit Salz, Pfeffer und einem asiatischen Gewürz abschmecken.

Kommentare:

  1. Klingt wunderbar. Ich koche oft mit Tofu und manchmal auch mit dem geräuchterten :-)
    Liebe Grüße und einen schönen Abend!

    AntwortenLöschen
  2. Das Foto sieht so toll aus! Mit Tofu habe ich schon lange nicht mehr gekocht. Das sollte ich mal wieder tun und dein Rezept ausprobieren.
    Liebe Grüße!

    AntwortenLöschen
  3. Hört sich so Super einfach an und kann mit den Zutaten nur lecker schmecken. Danke fürs teilen und liebe Grüße
    Mickey

    AntwortenLöschen
  4. Ohhh lecker, das klingt mal nach einem "Mach ich schnell mal..."-Rezept. Danke sehr für´s Teilen & liebe Grüße

    Katja

    AntwortenLöschen
  5. Liebe Tonia,

    ui, das hört sich interessant an.

    Dein Blog gefällt mir gut, deswegen habe ich dich gerade auf meinem getagged. Vielleicht hast du ja Lust mitzumachen?

    http://dieweltderkleinendinge.blogspot.de/2013/05/getagged.html

    Alles Liebe,
    Ilka

    AntwortenLöschen
  6. wow es klingt so lecker! vielen Dank für dieses Rezept!

    AntwortenLöschen

Herzlich Willkommen in Helma's Kitchen.
Ich freue mich auf eure Kommentare, Fragen und Gedanken.